Dauerhafte Laser Haarentfernung

                      für alle Körperregionen! 

Bild anklicken um das Video zu starten

Viele Frauen und Männer leiden unter einer verstärkten Körperbehaarung, der sog. Hypertrichose. Diese kann kosmetisch störend sein, oder sich um eine echte Krankheit handeln. Oft steht auch der Wunsch nach hygienisch und ästhetisch haarlosen Körperregionen im Vordergrund. Insbesondere der Damenbart, eine verstärkte Behaarung der Intim-, Bikinizone und Achseln, aber auch starke Behaarung an Beinen und Armen wird von vielen Frauen als starke Einschränkung der Lebensqualität angesehen.

Bei Männern stehen die Enthaarung von Schultern, Rücken, Brust, Achseln und Po im Vordergrund.

Grundsätzlich hat die Laserhaarentfernung die größten Erfolgschancen, je heller die Haut und je dunkler das Haar dort ist.

                           

            Bitte Termin vereinbaren!

Nächste Termine (jeweil an vier Tagen/Monat) zur Dauerhaften Laser Haarentfernung:

Freitag,          08.12.2017 09:00 Uhr   bis    Montag,         11.12.2017 22:00 Uhr

Donnerstag,   11.01.2018 09:00 Uhr   bis    Sonntag,        14.01.2018 22:00 Uhr

Samstag,        03.02.2018 09:00 Uhr   bis    Dienstag,        06.02.2018 22:00 Uhr

Donnerstag,   08.03.2018 09:00 Uhr   bis    Sonntag,        11.03.2018 22:00 Uhr

Donnerstag,   12.04.2018 09:00 Uhr   bis    Sonntag,        15.04.2018 22:00 Uhr

Samstag,        05.05.2018 09:00 Uhr   bis    Dienstag,        08.05.2018 22:00 Uhr

Donnerstag,   14.06.2018 09:00 Uhr   bis    Sonntag,        17.06.2018 22:00 Uhr

Donnerstag,   16.08.2018 09:00 Uhr   bis    Sonntag,        19.08.2018 22:00 Uhr

Donnerstag,   13.09.2018 09:00 Uhr   bis    Sonntag,        16.09.2018 22:00 Uhr

Donnerstag,   04.10.2018 09:00 Uhr   bis    Sonntag,        07.10.2018 22:00 Uhr

Donnerstag,   15.11.2018 09:00 Uhr   bis    Sonntag,        18.11.2018 22:00 Uhr

Donnerstag,   13.12.2018 09:00 Uhr   bis    Sonntag,        16.12.2018 22:00 Uhr

Begriff "Dauerhafte Haarreduktion": 
Obwohl weltweit mit dem Haarepilationsgerät LigthSheer ET hervorragende Ergebnisse in vielen Studien nachzuweisen sind, kann man aus medizinischer Sicht für alle bekannten Verfahren grundsätzlich keine 100% ige dauerhafte Haarentfernung garantieren.  Nur deshalb verwenden wir auch häufig den Begriff "dauerhafte Haarreduktion". Wir erreichen mit dem Verfahren bei 6-8 Behandlungen etwa eine Haarreduktion von 95-98%. 

So funktioniert die dauerhafte Haarreduktion:

   

Der von uns verwendete LightSheer Epilationslaser arbeitet bei einer Wellenlänge von 800nm. In der Zielstruktur, dem Melanin (Farbstoff des Haares) wird diese Wellenlänge sehr gut absorbiert, wodurch es zu einer thermischen Zerstörung des Haarfollikels und der Zellmatrix kommt. Andere Gewebe, die durch die Absorbtionslinien des Blutes und des Wassers geprägt sind (Venen, Adern, Blut und andere Zellen der Haut) werden ohne größere Erwärmung durchdrungen. Zusätzlich wird die Kontaktspitze des Lasers auf 4°C gekühlt, was zusätzlich die Bildung Verbrennungen der Haut verhindert.

Das Licht des Lasers dringt in Bruchteilen von Sekunden über die gekühlte Hautoberfläche ein, ohne diese zu beschädigen. In der Tiefe von 2 - 6 mm wird das, auf die Melaninpigmente der Haarwurzeln (Haarfollikel) speziell abgestimmte Licht, absorbiert und führt so zur thermischen Zerstörung des Haarfollikels. In dem so zerstörten Haarfollikel kann kein Haar mehr nachwachsen.

Nur in der Wachstumsphase (anagenen Phase) kann das Laserlicht den Haarfollikel permanent schädigen. Jedoch befinden sich immer nur 30% den Haares in der Wachstumsphase. Um letztendlich alle Haarfollikel zu veröden, sind daher immer mehrere Sitzungen erforderlich.

Der Abstand zwischen 2 Behandlungen liegt bei etwa 4 Wochen. Dies entspricht der durchschnittlichen Haarwuchsphase.

1. Wir empfehlen ca. 4-6 Wochen vor der ersten Behandlung kein Solariumbesuch, die Haare nicht zupfen, nicht epilieren, kein Bleichen, keine Entfernung mit Wachs.

2. Bis etwas 3 Tage vor der 1. Behandlung dürfen die Haare rasiert werden.

3. Die Behandlungen müssen in der Regel in Abhängigkeit von der Körperregion nur 6 bis 10 mal wiederholt werden. In den meisten Fällen erreichen wir eine Haarreduktion von 95-98% mit 6-8 Behandlungen.

4. Die Empfindungen während der Behandlung bewegen sich zwischen Schmerzlosigkeit oder einem leichten Brennen oder "Piksen" , jedoch nie intensiver wie ein "Fettspritzer".

Durch Verwendung einer Annästhesiecreme ist die Behandlung auch in der Intimzone nahezu schmerzfrei!

Kurz nach der Behandlung kann sich die Haut röten oder etwas anschwellen. Diese Irritationen gehen jedoch i.d.R. sehr schnell wieder zurück. Das Schmerzempfinden hängt natürlich auch von der Körperregion ab. Wir hatten in den letzten 5 Jahren noch niemanden, der die Behandlung wegen des Schmerzempfindens abgebrochen hätte (auch Männer nicht), wir empfehlen jedoch die Creme Anesderm für Bikini/Intim und Gesicht (bei Männern).

Wir bieten zur Finanzierung zinsfreie Behandlungsverträge ab 50,-€/Monat

Wir garantieren den Erfolg: falls 9. und 10. Behandlung nötig, dann -50% Rabatt
und ab der 11. Behandlung kostenlos bis zur Zufriedenheit!


• Oberlippe (Frauen)                                                                30,00€
• Kinn (Frauen)                                                                        30,00€
• Oberlippe + Kinn (Frauen)                                                  60,00€
• Unterschenkel                                                                        99,00€
• Oberschenkel                                                                       109,00€
• Beine komplett                                                                     199,00€
• Bikinizone (**inkl. Pofalte)                                                  60,00€
• Achseln                                                                                   60,00€
• Bikinizone**+ Intimzone+ Pofalte, inklusive Anästhesie  99,00€
• Rücken (Männer)                                                                130,00€
• Brust (Männer)                                                                     80,00€
• Bauch (Männer)                                                                    80,00€
• Po (Männer)                                                                           80,00€
• Schultern (Männer)                                                              50,00€
• Unterarme                                                                             40,00€
• Oberarme                                                                              50,00€
• Arme komplett                                                                      89,00€

Sparpakete für Frauen:
• Paket 1: Bikinizone* + Intim + Achsel                             129,00€
• Paket 2: Bikinizone* + Unterschenkel+ Achsel               179,00€
• Paket 3: Bikinizone* + Intim +Achsel + Unterschenkel 199,00€
• Paket 4: Bikinizone* + Intim +Achsel + Ober- +Unterschenkel                                                                     279,00€
• Paket 5: Ganzkörper bis zur Zufriedenheit Frauen     2399,00€*
* Ganzkörperangebot nicht finanzierbar, nur Direktbezahlung
Sparpakete für Männer:
• Paket 5: Bikinizone* + Intim + Achsel                              129,00€
• Paket 6: Brust+ Bauch + Rücken                                       199,00€
• Paket 7: Bikinizone* + Intim + Achsel + Brust + Bauch 249,00€
• Paket 8: Bikinizone* + Intim + Achsel + Po + Brust + Bauch
+ Schultern + Rücken                                                           329,00€

• Paket 9: Ganzkörper bis zur Zufriedenheit Männer   2899,00€* 

 

* Ganzkörperangebot nicht finanzierbar, nur Direktbezahlung                                   

* Bikinizone immer inklusive Pofalte
                                     
                                              Preise gelten pro Einzelbehandlung

            Voranmeldung nötig!!!!

         Wir garantieren den Erfolg!!

        Finanzierung über

      zinsfreie Behandlungsverträge

       ab   50€/Monat 

Fragen und Antworten:

Ist die Laser-Haarentfernung für jeden geeignet?

Grundsätzlich Ja, allerdings behandeln wir aus Sicherheitsgründen keine Schwangeren, Bluter und Leute, die auf Blutgerinnungsmittel angewiesen sind; auch Hautkrankheiten, wie eine Lichtüberempfindlichkeit schließen das Lasern aus.

Funktioniert die Methode bei jedem Haut- und Haartyp?

Leider nein. Blonde und graue Haare lassen sich nicht mehr entfernen, da sie nicht genug Melanin enthalten. Grundsätzlich funktioniert der Laser auch bei dunklen Hauttypen, allerdings nur, wenn das Haar wesentlich dunkler ist, als die Haut. Am effektivsten und schnellsten lassen sich die Haare bei heller Haut und dunklem Haar entfernen.

Wie oft muss ich die Behandlung wiederholen?

Die Anzahl der Behandlungen, die für eine 95% - 98%ige Haarreduktion benötigt werden, liegt zwischen 4-8 Behandlungen. Die Unterschiede ergeben sich aus den unterschiedlich langen Wachstumsphasen je nach Körperregion und der Farbe von Haut und Haar.

Bleiben die Haare für immer weg?

Ja, ein zerstörter Haarfollikel kann kein neues Haar mehr bilden. Allerdings erreicht man keine 100%ige Haarentfernung, sondern es wachsen auch später noch einzelne Haare nach. Zusätzlich kann es nach ca. 6-12 Monaten zum Wachstum aus zuvor "schlafenden" Haarfollikeln kommen, diese sind jedoch in der Regel sehr dünn und hell und können bei einer Nachbehandlung leicht entfernt werden.

Wo kann man überall Haare entfernen?

Grundsätzlich überall. Bei den Frauen stehen Damenbart, Achseln, Bikini- und Intimzone, Po sowie die Beine im Vordergrund, aber auch z.B. Haare um die Brustwarzen oder auf den Zehen lassen sich problemlos entfernen.

Bei den Männern ist es dagegen oft Brust, Bauch, Po, Achseln und der Intimbereich, aber auch hier gibt es keine Einschränkungen. Selbst den Bart kann man dauerhaft loswerden.

Ist das Lasern sehr schmerzhaft? 

Das Schmerzempfinden ist stark von der Körperregion und der Dichte der Haare abhängig. Sie variiert von einem kaum wahrnehmbaren leichten pieken bis zu etwa dem Gefühl eines Fettspritzers. Allerdings ist die Methode recht schnell und der Schmerz ist sofort nach der Behandlung verschwunden. Wer sehr schmerzempfindlich ist, kann ca. eine Stunde vor der Behandlung eine betäubende Creme (ansaderm 25mg 30g ca. 15€ / Tube reicht für 3-4x Bikini/intim/Achsel) auftragen. Damit ist die Behandlung fast schmerzfrei.

Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen?

Kurz nach der Behandlung kann die Haut gerötet sein und in manchen Fällen bilden sich leichte Bläschen. Diese Hautreaktion verschwinden in der Regel nach wenigen Minuten bis zu einem Tag wieder vollständig. In seltenen Fällen kommt es zu eine Pigmentveränderung der Haut (heller oder dunkler), die auch von alleine wieder verschwindet.

Welche Vorteile hat die Laser-Haarentfernung gegenüber anderen Methoden?

Die Laserhaarentfernung hat den großen Vorteil gegenüber allen anderen Haarentfernungsmethoden, daß die dauerhaft ist. Beim Rasieren kratzt es nach spätestens 1-3 Tagen wieder, Wachsen oder Zuckern bringen es auf immerhin ca. 4 Wochen. Chemische Epilation wirkt oft schlecht und wenn es funktioniert und man keine Allergien bekommt, dann sind auch da die Haare nach 2 Wochen wieder nachgewachsen.

Epilier Geräte verletzen die Haut und führen unweigerlich zu Entzündungen und eingewachsenen Haaren, sind sehr schmerzhaft, nicht für alle Körperregionen geeignet.

Sowohl Rasieren, wie auch alle anderen Epilationsmethoden kosten auf die Dauer eine Menge Zeit und Geld. Der Hautzustand verschlechtert sich in der Regel bei mehrmaliger Anwendung und es kommt stets zu Entzündungen und eingewachsenen Haaren.

Bei der Laser-Haarentfernung hingegen verbessert sich der Hautzustand von Behandlung zu Behandlung. Die Haut wird wesentlich weicher und sanfter, das dunkle Durchscheinen der Haarwurzeln verschwindet und die Haut wir ebenmäßig glatt und hell. Die Bildung von Entzündungen und eingewachsenen Haaren wird deutlich reduziert. Entzündungsbedingte Akne geht zurück.

Nicht zu vergessen: Seine Sie spontan! Ob Bikini, Sauna, Schwimmbad, Minirock oder der tägliche Blick in den Spiegel sie müssen einfach nicht mehr über störende Haare nachdenken! Sie gewinnen mehr Selbstbewusstsein und so manche Frau fühlt sich nach der Behandlung wieder als Frau!

Wie sicher ist die Methode?

Der von uns verwendete Laser der Firma Lumines ist derjenige, über die es wohl die meisten klinischen Studien über Laser-Haarentfernung gibt. Diese belegen sowohl die Sicherheit, wie auch die Effizienz der Methode. Bis auf die beschriebenen, wenigen Nebenwirkungen haben wir in den letzten fünf Jahren nur positive Erfahrungen machen können.

Ist es sehr teuer?

Auf Dauer stellt die Laser-Haarentfernung die preiswerteste Lösung zur Entfernung der Haare dar. Die Oberlippe kostet z.B. 30,-€ / Behandlung für den ganzen Körper fallen dann maximal 279,-€ /Behandlung bei der Frau und 299,-€ beim Mann an. Bei der Auswahl eines Behandlungspaketes spart man zusätzlich bis zu 65% gegenüber der Einzelbehandlung.

Sollten Sie eine 9. oder 10. Behandlung benötigen, so kostet diese nur noch 50% der ursprünglichen Preises. Ab der 11. Behandlung sind alle Weiteren für Sie kostenlos.

Gibt es Finanzierungsmöglichkeiten? 

Ja. Wir bieten zinsfreie Behandlungsverträge ab 30,-€ / Monat an.

Garantieren Sie den Erfolg?

Ja. Wir sind so von unserer Methode überzeugt, dass wir Sie ab der 11. Behandlung so lange kostenlos weiterbehandeln, bis Sie zufrieden sind.

Kann ich einfach vorbeikommen?

Nein. Bitte vereinbaren Sie für die Haarentfernungstermine stets einen persönlichen Termin unter 037322-51440 oder per Mail unter kerstin.kreutzfeldt@online.de .

Muss ich irgend etwas beachten?

Ja. Bitte rasieren Sie ich ca. 1-2 Wochen vor dem ersten Termin nicht mehr. Vor dem Folgetermin bitte mindestens 2-3 Tage nicht mehr rasieren.

Alle anderen Epilationsmethoden sollten vor dem ersten Termin mindesten 6 Wochen zurückliegen und dann nicht mehr durchgeführt werden.

Vermeiden Sie starke Bräunung der Haut. Auf Solarienbesuche und intensives Sonnenbaden sollte mindestens 6-8 Wochen vor der ersten Behandlung und während der Behandlungsdauer verzichtet werden.

Auch während Ihrer Periode ist die Intimhaarentfernung bei Verwendung der entsprechenden Hygieneprodukte möglich.

Bitte sprechen Sie uns an, falls Ihnen irgend etwas "peinlich" ist oder sich wegen irgend etwas unwohl fühlen. Wir haben die Möglichkeit mit Einwegslip und Einwegtüchern zu arbeiten, die einem ein sicheres Gefühl geben. Unsere Behandler haben große Erfahrung und viel Einfühlungsvermögen und es steht stets eine effektive Haarentfernung im Vordergrund um das haarige Problem los zu werden.

Wie ist der Ablauf, was erwartet mich?

Zunächst werden Sie ausführlich beraten und nochmals über das Verfahren und die Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt. Es werden alle offenen Fragen geklärt und Ihr Haut und Haartyp bestimmt. Nach der Begutachtung der zu enthaarenden Regionen, wird der Gesamtpreis festgelegt und eine Einschätzung über die Behandlungshäufigkeit gegeben.

Sollten Sie sich für eine Haarentfernung entscheiden, wird nun frisch rasiert, Ultraschallgel aufgetragen und der Laser kommt zum Einsatz. Anschließend wird falls nötig gekühlt und ein Panthenolschaum aufgetragen.

Was ist, wenn ich zwischendurch eine Behandlung auslasse?

Das macht in der Regel nichts, denn Haare, die einmal entfernt sind, kommen auch dann nicht wieder. Allerdings ist es zu empfehlen, die ersten 4-5 Behandlungen hintereinander durchzuführen, um den Effekt auch sichtbar zu machen.

Wir hatten schon den Fall, daß Frauen die Behandlung nach dem 2. Mal für mehrer Monate unterbrochen haben und anschließend den Eindruck hatten, es hätte sich nichts getan. Wenn alle Haare der nächsten Generation wieder in der Wachstumsphase sind, kann man eine Haarreduktion selbst von 40% nicht mehr wahrnehmen.

Wie funktioniert die Haarentfernung mit dem Laser?

Der Laser gibt Licht nur einer bestimmten Wellenlänge ab. Hier sind es 800nm. Dieses Licht hat nun die Eigenschaft, das Melanin, also den Farbstoff des Haares sehr gut zu erwärmen. Andere Gewebe, wie das in den Zellen enthaltene Wasser oder das Hämoglobin, den Farbstoff des Blutes werden hingegen nur minimal erwärmt. Die Haarwurzel wird  10 - 400 ms, mit einer Energie von 15 bis 60 J/cm2, lang durch den Laser auf ca. 75°C erhitzt und dadurch zerstört. Die Hautoberfläche wird dabei durch die auf 4°C gekühlte Spitze des Lasers vor Verbrennungen geschützt. Die Haare, die noch im Haarschaft sitzen, fallen aus. Eine einmal zerstörter Haarfollikel kann kein Haar mehr bilden.

Spricht medizinisch etwas gegen das Entfernen der Haare?

Nein. Unsere Körperbehaarung hat die Funktion unseren Körper zu wärmen weitestgehend verloren. Unter den Armen und im Schambereich fördern sie die Absonderung von Schweiß und erhöht damit die Fläche zur Absonderung von Pheromonen. Da wir unsere Partnerwahl aber eher zunächst nicht mit der Nase durchführen, hat auch diese Fuktion fakisch heute keine Bedeutung mehr.

Aus hygienischer und ästhetischer Sicht bietet sich die Entfernung der Haare allerdings an.

Was mache ich, wenn ich später wieder Haare haben will?

Wer sich für dauerhafte Haarentfernung entscheidet, dem stellt sich in der Regel diese Frage nicht. Ansonsten hilft dann nur noch ein entsprechendes Toupet.

Was, wenn ich noch weitere Fragen habe?

Gerne klären wir diese bei einem kostenlosen Beratungsgespräch.